Raumaschine (Walzenraumaschine)

Raumaschine (Zeichnung) für die Herstellung von Rauartikel zum Beispiel Wolldecken.

Raumaschine (Walzenraumaschine)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Metallkratzen bearbeiten das Gewebe, es gibt Strichwalzen und Gegen-Strichwalzen. Die Stichwalzen haben einen höheren Effekt in Laufrichtung des Gewebes. Die Gegen-Strichwalzen haben einen höheren Effekt entgegen der Laufrichtung des Gewebes.

Für die Decken-Herstellung müssen beide Seiten des Gewebes zur Erzeugung eines voluminösen Flors bearbeitet werden. Hochwertige Decken werden sowohl im feuchten Zustand als auch im trocknem Zustand geraut.